(v.l.) Daniel Kose,  Enrico Ruby, Dr. Michael Wandersleb, Heiko Liebenehm, Thomas Garbe, Norbert Wichmann, Heinz-Lothar Theel, Patrick Saager
© juj

60. Ausgabe, I. Quartal 2016

Handelspartnervertrag erfolgreich geschlossen

Durch die Unterschriften des Regionalmanagers Ost der COMPAREX AG, Thomas Garbe, und des Geschäftsführers der KID Magdeburg GmbH (KID),
Dr. Michael Wandersleb, wurde der Handelspartnervertrag für die Beschaffung von Software im Rahmen der Microsoft Konditionenverträge der Bundesrepublik Deutschland geschlossen. Leistungsgegenstand des Vertrages sind die Nutzungsrechte des Lizenzgebers Microsoft auf der Basis von Microsoft Volumenlizenzverträgen, Microsoft Software Assurance, Beratungsleistungen zum Lizenzmanagement, Lizenzmanagement pro Arbeitsplatz und Installationsmedien.

Der Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt (SGSA) und der Landkreistag Sachsen-Anhalt (LKT) haben in Zusammenarbeit mit der Kommunalen IT-UNION eG (KITU) vereinbart, die Handelspartnerausschreibung für alle Kommunen in Sachsen-Anhalt durchführen zulassen.

Die KID als IT-Dienstleister der KITU hat diese Ausschreibung im EU-weiten Vergabeverfahren realisiert. Den Zuschlag hat das weltweit agierende IT-Dienstleistungsunternehmen COMPAREX erhalten.


Zur Nutzung des Handelspartnervertrags berechtigt sind:

1. die KID Magdeburg GmbH als Vergabestelle, zugleich Auftraggeber und künftiger Vertragspartner,

2. die Kunden der KID, insbesondere die Mitglieder der KITU, zugleich Auftraggeber und künftige Vertragspartner,

3. die Verbandsmitglieder des SGSA und LKT Sachsen-Anhalt, zugleich Auftraggeber und künftige Vertragspartner nach deren Beitritt.

comparex

Autor: kid